Tickets!

Mein Zeitplan

Um dich bei Events anzumelden, gib bitte deine Ticket ID ein.

OK
0

Mein Zeitplan

Export in Kalender Stelle dir deinen persönlichen Zeitplan zusammen.
Klicke dazu einfach auf das neben den Events deiner Wahl.

Executive Talk on Innovation

Executive Talk on Innovation

Die Welt dreht immer schneller. Wie erkennen Unternehmen, welche Innovationen und Themen für sie relevant sind und wie kann man diese produktiv nutzen und monetarisieren? Wie schafft man den Spagat zwischen klassischen Projekten und agiler Innovation? Wie baut man eine Firmenkultur, die Innovation ermöglicht und die Mitarbeitenden motiviert? Vier Executives aus verschiedenen Branchen und unterschiedlich grossen Unternehmen gehen diesen Fragen gemeinsam mit dem Publikum des Digital Festivals nach.

Der Executive Talk findet in Zusammenarbeit mit digitalswitzerland statt.

Wann 13.09.2018
Zeit 11:15 - 11:45
Wo Schiffbau

Speakers

Tom Hanan

Gründer und Managing Director Webrepublic

Tom Hanan, Gründer und Managing Director, kümmert sich um die strategische Ausrichtung von Webrepublic und um die strategische Kundenentwicklung. Er tritt regelmässig als Referent an Fachveranstaltungen auf und engagiert sich im Vorstand der IAB Switzerland und in deren Fokusgruppe «Programmatic». 2017 erhielt Tom den «Digital Lifetime Award» der IAB Switzerland. Sein unternehmerisches Schaffen wird im selben Jahr von Ernst & Young mit dem «Entrepreneur Of The Year 2017»-Award ausgezeichnet.

Marc Walder

CEO und Managing Partner der Ringier AG

Marc Walder hat im April 2012 als CEO der Ringier AG den Vorsitz des Group Executive Boards übernommen. Nebst dieser Tätigkeit bekleidet Walder diverse Mandate. Er amtet unter anderem als Verwaltungsrats-Präsident der Scout24 Schweiz AG sowie als Verwaltungsrats-Vizepräsident der JobCloud AG. Seine Karriere bei Ringier begann er 1991 nach acht Jahren als Tennisprofessional auf der ATP-Tour. Nach dem Besuch der Ringier Journalistenschule wechselte Walder in die Blick-Gruppe, wo er unter anderem stellvertretender Chefredaktor des SonntagsBlick und Sportchef der Blick-Gruppe war. Im Jahr 2000 wurde er zum Chefredaktor der grössten Schweizer Zeitschrift Schweizer Illustrierte ernannt, die er während sieben Jahren erfolgreich führte. Ab 2007 amtete Walder als Chefredaktor des SonntagsBlick und übernahm darüber hinaus die publizistische Leitung der Blick-Gruppe. Seit September 2008 war Marc Walder CEO Ringier Schweiz und Deutschland und Mitglied der Ringier Konzernleitung. Unter Walder wurde die Ringier AG seither konsequent diversifiziert und digitalisiert: Ringier investierte stark in die beiden Bereiche Digital Business und Entertainment. 2008 absolvierte Walder das Advanced Executive Management Program der Harvard Business School in Boston. Er ist Gründer der Standort-Initiative digitalswitzerland, in der sich über 100 der grössten Schweizer Unternehmen für die digitale Wirtschaftsentwicklung und die digitale Transformation des Landes einsetzen. Walder ist verheiratet, Vater von zwei Töchtern und lebt in der Nähe von Zürich.

Philomena Colatrella

CEO CSS

Philomena Colatrella hat ein abgeschlossenes Jurastudium von der Universität Freiburg (CH) und ist als Anwältin im Kanton Luzern zugelassen. Sie schloss eine Weiterbildung CAS in Finanz- und Rechnungswesen am Institut für Finanzdienstleistungen in Zug ab und belegte ein Trainingsprogramm für Führungskräfte an der London Business School. Nachdem sie einige Jahre als Anwältin gearbeitet hatte, kam sie im Jahr 2000 zur CSS Krankenversicherung. Sie war bis 2002 als Rechtsberaterin angestellt und wurde dann in den Rechtsdienst befördert; ihre Position dort hatte sie inne, bis sie im Jahr 2012 zur Generalsekretärin der CSS Gruppe ernannt wurde. Am 1. September 2016 trat Philomena Colatrella in ihre neue Rolle als CEO der CSS Versicherung mit einem Prämienvolumen von 6.167 Milliarden Franken.

Urs Schaeppi

CEO Swisscom

Urs Schaeppi arbeitet seit 20 Jahren bei Swisscom, leitete seit 2008 den Grosskundenbereich und seit Anfang 2013 Swisscom Schweiz. Von Juli bis Oktober 2013 wurde er zum CEO a.i. ernannt. Der Verwaltungsrat wählte Urs Schaeppi anfangs November 2013 definitiv zum CEO Swisscom. Er verfügt über Abschlüsse als dipl. Ing. ETH und lic. oec. HSG. Vor seiner Zeit bei Swisscom war Urs Schaeppi bei Iveco, Ascom AG und bei der Papierfabrik Biberist in verschiedenen Führungspositionen tätig.