Tickets!

Mein Zeitplan

Um dich bei Events anzumelden, gib bitte deine Ticket ID ein.

OK
0

Mein Zeitplan

Export in Kalender Stelle dir deinen persönlichen Zeitplan zusammen.
Klicke dazu einfach auf das neben den Events deiner Wahl.

Inspiration durch Expertenwissen

Unsere Speaker sind alles andere als abgehoben und verstehen es, Erfahrungen und Wissen weiterzugeben – und das stets mit einem Fokus auf die Chancen der Themen in der Schweiz. Hör zu, lerne, verbinde.

Do, 13.09.18 (09:00 - 09:45)

Jonas Lüscher

Schriftsteller

Jonas Lüscher, geboren 1976, ist ein schweizerisch-deutscher Schriftsteller. Er studierte in München und Zürich Philosophie und verbrachte 9 Monate an der Stanford University als Visiting Researcher. Seine Bücher wurd...
Details

Über Jonas Lüscher

Jonas Lüscher, geboren 1976, ist ein schweizerisch-deutscher Schriftsteller. Er studierte in München und Zürich Philosophie und verbrachte 9 Monate an der Stanford University als Visiting Researcher. Seine Bücher wurden in 17 Sprachen übersetzt und erhielten zahlreiche Preise. Der Roman Kraft wurde mit dem Schweizer Buchpreis 2017 ausgezeichnet. Lüscher lebt in München.

Eventsprache: DE/EN
Location: Schiffbau

Do, 13.09.18 (09:45 - 10:15)

Wael Ghonim

Social Entrepreneur und Produktmanager Quora


Notes to my technologist self

Die Technologie hat unser Leben in den letzten Jahrzehnten dramatisch verändert. Computer gaben uns eine beispiellose Fähigkeit, unsere Erinnerungen zu speichern. Das Internet gab und Zugang zu einer Fü...
Details

Die Technologie hat unser Leben in den letzten Jahrzehnten dramatisch verändert. Computer gaben uns eine beispiellose Fähigkeit, unsere Erinnerungen zu speichern. Das Internet gab und Zugang zu einer Fülle von Informationen, welche zuvor nicht zugänglich waren. AI hilft uns, bessere Entscheidungen zu treffen. Die Macht der Menschen ist bedeutend grösser und mit dieser Macht kommt die Verantwortung. In seiner Keynote teilt Wael seine Gedanken, was er über sich, die Menschen und deren Streben die grössten Geheimnisse des Lebens zu entschlüsseln.

Über Wael Ghonim

Wael Ghonim ist Informatiker, Internetaktivist und Social Entrepreneur. Als Auslöser der Ägyptischen Revolution erlangte Wael Ghonim internationale Bekanntheit. Zu Beginn seiner Karriere war er bei Google als Markt- und Produktverantwortlicher für den mittleren Osten verantwortlich. Nach seiner Zeit bei Google gründete er Parlio, ein Start-up welches im März 2016 von Quora akquiriert wurde. Seither arbeitet er als Produktmanager bei Quora. Zugleich ist Wael Ghonim Senior Research Fellow an der Universität Harvard und Autor des Buchs "Revolution 2.0: The Power of the people is greater than the people in power". Wael Ghonim wurde für den Friedensnobelpreis und als einer der Times 100 einflussreichsten Personen nominiert und erhielt den JFK Profile in Courage Preis.

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau

Do, 13.09.18 (11:15 - 11:45)

Executive Talk

Executive Talk on Innovation

Die Welt dreht immer schneller. Wie erkennen Unternehmen, welche Innovationen und Themen für sie relevant sind und wie kann man diese produktiv nutzen und monetarisieren? Wie schafft man den S...

Die Welt dreht immer schneller. Wie erkennen Unternehmen, welche Innovationen und Themen für sie relevant sind und wie kann man diese produktiv nutzen und monetarisieren? Wie schafft man den Spagat zwischen klassischen Projekten und agiler Innovation? Wie baut man eine Firmenkultur, die Innovation ermöglicht und die Mitarbeitenden motiviert? Vier Executives aus verschiedenen Branchen und unterschiedlich grossen Unternehmen gehen diesen Fragen gemeinsam mit dem Publikum des Digital Festivals nach.

Der Executive Talk findet in Zusammenarbeit mit digitalswitzerland statt.

Eventsprache: DE
Location: Schiffbau

Do, 13.09.18 (11:45 - 12:15)

André Loesekrug-Pietri

Sprecher für J.E.D.I., ehem. Sonderberater des französischen Verteidigungsministers, Gründer von ACAPITAL

André Loesekrug-Pietri ist Deutsch-Französischer Doppelbürger und sammelte Führungserfahrung im Private Equity, bei der Regierung, in der Industrie und als Unternehmer. Angefangen als Assistent des CEO von Aerospace-Airbus, verb...
Details

Über André Loesekrug-Pietri

André Loesekrug-Pietri ist Deutsch-Französischer Doppelbürger und sammelte Führungserfahrung im Private Equity, bei der Regierung, in der Industrie und als Unternehmer. Angefangen als Assistent des CEO von Aerospace-Airbus, verbrachte er 15 Jahre in Private Equity und Venture Capital, darunter 10 Jahre in China, und investierte in europäische Unternehmen mit globalen Ambitionen. Im Jahr 2017 wurde er zum Sonderberater der französischen Verteidigungsministerin, zustandig für europäische Verteidigungspolitik, Entwicklung/Sicherheitsthemen und Technologie. Er ist heute pro-bono Sprecher der Joint European Disruptive Initiative (J.E.D.I.) mit dem Ziel, Frankreich, Deutschland und, Europa auf Augenhöhe mit den USA und China in der Entwicklung von neuen Technologien zu bringen. Er studierte an der HEC und der Harvard Kennedy School und besuchte die Luft- und Raumfahrttechnikschule Sup-Aero. Er wurde vom World Economic Forum zum Young Global Leader ernannt, ist Privatpilot und Oberst (RC) der französischen Luftwaffe.

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau

Do, 13.09.18 (16:00 - 16:15)

Prof. Simone Schürle

Assistenzprofessorin Biomedizinische Systeme ETH Zürich

Simone Schürle ist Assistenzprofessorin für Responsive Biomedical Systems an der ETH Zürich. 2009 schloss Simone Schürle ihr Studium am Karlsruher Institut für Technologie mit Spezialisierung auf Mikro...
Details

Über Prof. Simone Schürle

Simone Schürle ist Assistenzprofessorin für Responsive Biomedical Systems an der ETH Zürich. 2009 schloss Simone Schürle ihr Studium am Karlsruher Institut für Technologie mit Spezialisierung auf Mikro- und Nanosysteme ab. Während Ihres Studiums verbrachte sie auch Zeit an der Universität Canterbury, Neuseeland und an der Universität Kyoto, Japan. In ihrem Doktorat hat sich Simone Schürle auf magnetische Manipulationstechniken für Biomedizinische Anwendungen fokussiert und wurde mit der ETH Medaille für Ihre Doktorarbeit ausgezeichnet. Anschliessend verbrachte sie weitere Jahre in der Forschung am Koch Institut für Krebsforschung und am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Nebst ihrer Arbeit in der Forschung ist sie Mitglied im Global Future Council des World Economic Forum und Mitgründerin des ETH Spin-offs MagnebotiX.


Location: Schiffbau

Fr, 14.09.18 (09:00 - 09:45)

Chris Slowe

Co-Founder & CTO Reddit


Reddit Then, Now and Tomorrow

Auf Reddit findet man die authentischsten Konversationen im Internet. Die Popularität der Website lässt sich auch an den 330 Millionen aktiven Nutzern monatlich im Jahr 2018 erkennen – und das, obwo...
Details

Auf Reddit findet man die authentischsten Konversationen im Internet. Die Popularität der Website lässt sich auch an den 330 Millionen aktiven Nutzern monatlich im Jahr 2018 erkennen – und das, obwohl sich die User-Experience seit einem Jahrzehnt kaum verändert hat. In diesem Jahr nun hat Reddit seine Grösse verdreifacht, seine Struktur angepasst und das erste grössere Redesign eingeführt, um Reddit für noch mehr Menschen noch attraktiver zu machen.

In seiner Keynote wird Chris Slowe, CTO und Mitentwickler von Reddit, erzählen, wie sich Reddit seit der Gründung zu dem Unternehmen entwickelt hat, das es heute ist. Er wird aufzeigen, wie das Unternehmen auf- und umgebaut wurde, damit die Teams schnell wachsen und das lang erwartete Redesign enthüllt werden konnte. Zum Schluss wird er den Teilnehmern einen kurzen Eindruck davon geben, was als Nächstes auf die «front page of the internet» zukommen wird.

Über Chris Slowe

Chris Slowe ist CTO und Mitgründer von Reddit. Während seines Doktorats in experimenteller Physik an der Universität Harvard hat er die Wichtigkeit von Modellierung, kritischem Denken und Statistik erkannt. Während seinem letzten Jahr an der Universität Harvard kam Chris in Kontakt mit Start-ups und wurde in der ersten Y-Combinator Klasse akzeptiert. Dabei hat Chris Steve und Alexis kennengelernt und mit ihnen zusammen Reddit gegründet. Nach fünf Jahren bei Reddit hat Chris zusammen mit Steve Reddit verlassen und die zweite Firma Hipmunk, ein Reise Start-up gegründet. Nach fünf Jahren bei Hipmunk kehrte er zu Reddit als CTO zurück.

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau

Fr, 14.09.18 (09:45 - 10:15)

Torsten Reil

Gründer NaturalMotion


100 Million Is Not Enough - How To Think Big

Torsten Reil ist der Gründer und ehemalige CEO von NaturalMotion, einem Game- und Technologie Spin-off der Universität Oxford. Die auf künstlicher Intelligenz basierende Animationstechnologie kam bei einigen der...
Details

Über Torsten Reil

Torsten Reil ist der Gründer und ehemalige CEO von NaturalMotion, einem Game- und Technologie Spin-off der Universität Oxford. Die auf künstlicher Intelligenz basierende Animationstechnologie kam bei einigen der grössten Blockbuster Filmen wie zum Beispiel Herr der Ringe und bekannten Videospielen zum Einsatz. Im Jahr 2011 begann die Firma eigene Rennspiele zu entwickeln. Darunter gehört auch das CSR Racing Game mit mehr als 200 Millionen Nutzer/innen und das mit verschiedenen Preisen ausgezeichnete Clumsy Ninja Game. Im Jahr 2014 hat Torsten Reil NaturalMotion für 527 Millionen Dollar an Zynga verkauft und somit einen der grössten Technologie Exits in Europa realisiert.

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau

Fr, 14.09.18 (11:15 - 11:45)

David Ngo

CEO Behavior Delta


Behavior Design und Human Wellbeing

David Ngo lehrt die einfache und grundlegende Sprache und das Nummer 1 Tool von Behavior Design und zeigt wie man diese umgehend für Innovationsprojekte anwenden kann. Wie? David Ngo inspiriert u...
Details

David Ngo lehrt die einfache und grundlegende Sprache und das Nummer 1 Tool von Behavior Design und zeigt wie man diese umgehend für Innovationsprojekte anwenden kann. Wie? David Ngo inspiriert und zeigt auf interaktive Art und Weise auf, wieso wir alle im Geschäft des menschlichen Wohlbefindens agieren.

Über David Ngo

David Ngo ist Gründer des ersten Behavior Design Programms in Stanford und wurde 2013 der weltweit erste Behavior Design Absolvent. Während seiner Zeit am Stanford Persuasive Technology Lab war er beratend tätig bei der Entwicklung von Produkten, die das Leben der Menschen positiv beeinflussen. Zusammen mit BJ Fogg, dem international renommierten Pionier im Bereich des Behavior Design, war David Co-Author des 7-Schritte Behavior Design Prozesses. Im Jahr 2011 prämierte das World Economic Forum das Fogg Behavior Modell als Gerüst für positive Veränderungen im Gesundheitsverhalten. David ist der Gründer von Behavior Delta und arbeitet mit zukunftsorientierten Teams von UNICEF, VISA, Pearson und Spotify zusammen.

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau

Fr, 14.09.18 (11:45 - 12:15)

David Weikersdorfer

Leiter Software Isaac Nvidia & Co-Founder OTTO Trucking

Nvidia

David Weikersdorfer wurde in München geboren und studierte dort später Mathematik an der Ludwig-Maximilians Universität. Nach dem Erwerb seines Doktortitels an der Technischen Universität München zog e...
Details

Über David Weikersdorfer

David Weikersdorfer wurde in München geboren und studierte dort später Mathematik an der Ludwig-Maximilians Universität. Nach dem Erwerb seines Doktortitels an der Technischen Universität München zog er 2014 ins Silicon Valley. Er arbeitete dort zunächst bei Google Robotik an verschiedenen Projekten im Bereich Bildverarbeitung und künstliche Intelligenz. Im Frühjahr 2016 wurde er einer der Gründer von Otto, ein Startup mit dem Ziel einen Autopilot für autonome Lastwagen zu entwickeln und leitete dort Software Framework und Bildverarbeitung. Noch im selben Jahr setzte Otto den Weltrekord für die längste vollautonome Fahrt eines Lastwagens ohne Fahrer auf einer öffentlichen Autobahn. Noch im selben Jahre wurde Otto für über 600 Millionen Dollar von Uber aufgekauft. David wechselte Ende 2017 von Uber zu Nvidia um dort ein Robotikprojekt zu starten. Er ist nun der technischer Leiter des Nvidia Isaac SDK, ein umfassendes Softwarepaket zum Programmieren und Trainieren von intelligenten Maschinen.

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau

Fr, 14.09.18 (14:00 - 17:00)

Alexander Sorkine­-Hornung

Research Scientist & Technical Lead für Mixed Reality bei Oculus Zürich

Alexander ist Forscher und Technischer Leiter der Mixed Reality Group von Oculus Zürich. Mit seinem Team konzentriert sich Alexander in Zürich auf die Entwicklung von Technologien zur Über...
Details

Über Alexander Sorkine­-Hornung

Alexander ist Forscher und Technischer Leiter der Mixed Reality Group von Oculus Zürich. Mit seinem Team konzentriert sich Alexander in Zürich auf die Entwicklung von Technologien zur Überbrückung der Grenzen zwischen der realen und virtuellen Welt wie z.B. 3D-Computer Vision, Machine Learning, Hochleistungsgrafik und Experience Design. Vor seiner Zeit bei Oculus leitete Alexander die Imaging and Video Group bei Disney Research, deren Forschung und Technologien Attraktionen im Disney Park, sowie zahlreiche Filmproduktionen wie Soarin' over California und Soarin' around the World, Pirates of the Caribbean, Maleficent, Cinderella, Big Hero 6 und etc. massgeblich beeinflussten. Alexander promovierte 2008 in Informatik an der RWTH Aachen und war ein Jahr als Postdoc am Computergrafik-Labor der ETH Zürich tätig. Im Jahr 2012 erhielt Alexander den Eurographics Young Researcher Award. ahornung.net

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau

Fr, 14.09.18 (14:00 - 17:00)

Dr. Alexander Ilic

Magic Leap & Dacuda

Alex Ilic ist Leiter von Magic Leap Schweiz und ein erfahrener high-tech Unternehmer. Er gründete das ETH Spin-off Dacuda, welches 2017 von Magic Leap akquiriert wurde. Gleichzeitig arbeitete er als A...
Details

Über Dr. Alexander Ilic

Alex Ilic ist Leiter von Magic Leap Schweiz und ein erfahrener high-tech Unternehmer. Er gründete das ETH Spin-off Dacuda, welches 2017 von Magic Leap akquiriert wurde. Gleichzeitig arbeitete er als Assistenzprofessor an der Universität St. Gallen. 2011 gewann er den Swiss Economic Award und wurde 2012 zum EY Unternehmer des Jahres gewählt.


Location: Schiffbau

Fr, 14.09.18 (14:00 - 17:00)

Prof. Margarita Chli

Computer Vision für Robotics ETH Zürich

Margarita Chli is Professorin an der ETH Zürich und leitet das “Vision for Robotics Lab”. Sie stammt ursprünglich aus Griechenland und Zypern, studierte Informatik an der Universität in Ca...
Details

Über Prof. Margarita Chli

Margarita Chli is Professorin an der ETH Zürich und leitet das “Vision for Robotics Lab”. Sie stammt ursprünglich aus Griechenland und Zypern, studierte Informatik an der Universität in Cambridge und schloss ihr Doktorandenstudium am Imperial College in London ab. Margarita interessiert sich für Computer Vision im Bereich Robotik. Ihre Forschungsarbeit hat massgeblich zum ersten vision­basierten, autonomen Flug eines kleinen Helikopters beigetragen. Im Jahr 2016 war sie auf der Robohub Liste der 25 führenden Frauen in Robotik und gewann 2017 den renommierten Zonta Preis.

www.v4rl.etzh.ch

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau

Sa, 15.09.18 (09:00 - 09:45)

Philipp Leutiger

Chief Digital Officer LafargeHolcim


Das Internet of Need und ein Aufruf für offene Innovation in der Schwerindustrie

Wenn wir von digitaler Innovation sprechen, denken wir oft an die High-End-Produkte und Plattformen aus Silicon Valley. Philipp Leutiger, Chief Digital Officer bei LafargeHolcim, bietet einen Perspektivenwechsel und spricht von ...
Details

Wenn wir von digitaler Innovation sprechen, denken wir oft an die High-End-Produkte und Plattformen aus Silicon Valley. Philipp Leutiger, Chief Digital Officer bei LafargeHolcim, bietet einen Perspektivenwechsel und spricht von einer anderen Sichtweise auf das Digitale: Das Internet of Need. Hier geht es darum, grundlegende Anforderungen für Menschen mit neuen und innovativen Ideen zu erfüllen. Dabei trifft man auf ganz andere Benutzergruppen mit anderen Herausforderungen wie rauen Umgebungen, spärlicher Infrastruktur und niedrigen Einstiegspreisen. Während das Internet of Need bereits erheblich zugenommen hat, ist es nun auch an der Zeit, dass sich die europäische Open-Innovation-Community und einige der grössten Akteure aus der Wirtschaft diesem Thema stellen.

Über Philipp Leutiger

Philipp Leutiger ist Chief Digital Officer von LafargeHolcim, dem weltweit führenden Baustoffhersteller. Philipp ist verantwortlich für die Ausgestaltung globaler Initiativen auf allen Stufen der Baustoff-Wertschöpfungskette zur Digitalisierung sämtlicher Geschäftsbereiche von LafargeHolcim. Bevor Philipp zu LafargeHolcim kam, war er Senior Partner bei RolandBerger und spezialisiert auf die digitale Transformation von Industrieunternehmen. Philipp ist überzeugt von anwendungsorientierten Open Innovation Ansätzen für das industrielle Internet (IIoT). Er vermittelt diese Kultur bei LafargeHolcim – ein Unternehmen mit einem der weltweit grössten industriellen Fußabdrücke.

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau

Sa, 15.09.18 (09:45 - 10:15)

Vlad Yatsenko

Chief Technology Officer & Co-Founder Revolut


Vom Hackathon zum Unicorn

Ein Fintech Unicorn aufzubauen braucht Zeit. In seiner Keynote fasst Vlad die wichtigsten Erkenntnisse aus den letzten drei Jahren als CTO und Gründer von Revolut zusammen. Zudem zeigt er T...
Details

Ein Fintech Unicorn aufzubauen braucht Zeit. In seiner Keynote fasst Vlad die wichtigsten Erkenntnisse aus den letzten drei Jahren als CTO und Gründer von Revolut zusammen. Zudem zeigt er Themen und Trends auf, welche nicht nur im Bereich FinTech, sondern auch in anderen Industrien Anwendung finden.

Über Vlad Yatsenko

Vlad ist Mitgründer und Chief Technology Officer von Revolut. Er hat die ersten Zeilen Code der Kerntechnologie des Start-ups geschrieben. Vlad hat es in weniger als drei Jahren geschafft die Kundenbasis von Revolut von 0 auf 2 Millionen Kunden zu wachsen. Im April 2018 hat Revolut weitere 250 Millionen Dollar Investorengelder zu einer Gesamtbewertung von 1.7 Milliarden Dollar aufgenommen und gilt somit als einer der wertvollsten Fintech Unternehmen weltweit. Vor seiner Zeit bei Revolut hat Vlad komplexe Systeme bei führenden Banken wie UBS und Deutsche Bank gebaut. Vlad ist studierter Informatiker und gilt auch als "Ninja Assassin Coder".

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau

Sa, 15.09.18 (11:15 - 11:45)

Margarita Quihuis

Co-Director Stanford Peace Innovation Lab


Designing Behavior for Peace

Wie sieht Frieden aus einer Behavior Design Perspektive aus? Welchen Wert hat das schaffen von Vertrauen, Respekt und Mitgefühl für Produkte und Services? Wie kann man Werkzeuge des Be...
Details

Wie sieht Frieden aus einer Behavior Design Perspektive aus? Welchen Wert hat das schaffen von Vertrauen, Respekt und Mitgefühl für Produkte und Services? Wie kann man Werkzeuge des Behavior Designs und Persuasiver Technologie auf eine ethische Art und Weise nutzen, um die Welt zu verbessern? Diese und viele weitere spannende Frage beantwortet Margarita Quihuis in ihrer Keynote.

Über Margarita Quihuis

Margarita Quihuis ist Forscherin und Behavior Designerin am Stanford Behvaior Design Lab und leitet das Stanford Peace Innovation Lab und das Peace Innovation Institute. Dabei forscht sie in Behavior Design, Innovation, Persuasive Technologie und dem Potenzial der Technologien die Gesellschaft zum Besseren zu ändern. Sie ist eine anerkannte Vordenkerin in den Bereichen Innovation, sozialem Verhalten und Technologie. Zuvor hat sie einen Technologie Inkubator geleitet und aufgebaut und das Innovation Lab von Ricoh geleitet. Margarita Quihuis wurde für Ihre Erfolge mehrfach ausgezeichnet.

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau

Sa, 15.09.18 (11:45 - 12:15)

Shailesh Prakash

Chief Product and Information Officer Washington Post


Big Data, Künstliche Intelligenz und Automatisierung bei der Washington Post

Die Washington Post hat sich als Pionierin in der Schaffung und Nutzung von Technologien bewiesen. Chief Information Officer Shailesh Prakash spricht über die Technologiestrategie, die von der Washington Post e...
Details

Die Washington Post hat sich als Pionierin in der Schaffung und Nutzung von Technologien bewiesen. Chief Information Officer Shailesh Prakash spricht über die Technologiestrategie, die von der Washington Post entwickelten Tools und über ihr schnell wachsendes Softwareunternehmen "Arc Publishing".

Über Shailesh Prakash

Shailesh Prakash ist Chief Innovation Officer und Vice President Digitale Produktentwicklung bei der Washington Post. Er ist für alle Belange in Bezug auf Produktentwicklung und Technologie (web, mobile, video, print, advertising) verantwortlich. Mit der Unterstützung von Jeff Bezos (seit 2013 Inhaber) verzeichnet die Washington Post ein erstaunliches digitales Wachstum. Die Anzahl der digitalen Leser erreichte im November 2016 ein Allzeithoch mit mehr als 107 Millionen Unique Visitors in den USA. Die Washington Post verzeichnet auch die grösste Anzahl Mobile Nutzer im Bereich News und Information. 2016 wurde die Washington Post zur "Hottest Digital Publication" und 2015 von Fast Web als "The World's Most Innovative Media Company" ausgezeichnet. Prakash entwickelte zudem das schnell wachsende Software-as-a-Service Geschäft. Shailesh Prakash zeichnet sich durch seine umfassende Erfahrung in der Technologie aus. Als ausgebildeter Ingenieur begann er seine Karriere im Silicon Valley bei Sun Microsystems, Netscape und Microsoft wo er die Bing Suchmaschine massgeblich entwickelte und vorantrieb.

Eventsprache: EN
Location: Schiffbau